Selbsthilfegruppe Borreliose

Über uns

Die Selbsthilfegruppe "Chronische Borreliose Schwarzachtal" wurde im Jahre 2015 in Burgthann gegründet. Seitdem finden regelmäßig Stammtische mit Betroffenen und Angehörigen in der Region statt.

Wir tauschen uns aus über die Behandlungsmöglichkeiten der chronischen Borreliose (Krankheitsdauer länger als 6 Monate) und den häufig damit  verbundenen diversen Co-Infektionen.

Das Einzugsgebiet der Gruppe umfasst die Städte und Gemeinden Nürnberg, Fürth, Wendelstein, Feucht, Schwarzenbruck, Burgthann, Altdorf und Neumarkt. Der Stammtisch ist allerdings auch für alle anderen, weiter entfernt wohnende Betroffene offen!

Neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen und erhalten gerne auf Wunsch kostenfrei die Behandlungsleitlinien der Deutschen Borreliosegesellschaft und weiteres Informationsmaterial des Borreliose und FSME Bund Deutschland ausgehändigt.

Zudem organisieren wir in unregelmäßigen Abständen Veranstaltungen und begrüßen Stammtischgäste, wie z.B.  Ärzte, Heilpraktiker, Buchautoren, Geobiologen und Physiotherapeuten.

Unsere Website wird ständig mit neuen Artikeln erweitert.

Falls Sie über unsere Veranstaltungen und Neuigkeiten (Newsletter) per email informiert werden möchten, senden Sie uns eine kurze Nachricht an: borreliose-treff(et)web.de

Die Selbsthilfegruppe wird gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und ihre Verbände in Bayern, sowie unterstützt vom Borreliose und FSME Bund Deutschland.